Der Verein der Lindower Regattasegler e.V. begrüßt Sie gern als neues Mitglied. Egal ob als Regatta-, Freizeit-, Fahrtensegler oder sonstiges Mitglied. Das familiäre Umfeld für jung und nicht mehr so jung wird Sie begeistern. Nutzen Sie einfach unser  Formular "Aufnahmeantrag".

Wir freuen uns auf Euch!

Der LRS bedankt sich herzlichst beim Regisseur Eugenio Maria Russo für unseren Imagefilm!

Claudi und Mike gewinnen die Berliner Meisterschaft 2019 der Ixylon für den LRS

xy-berlin-2019.jpg

 

Mit zwei Siegen und einem dritten Platz verwiesen unsere beiden XY-Segler die Mitbewerber bei den diesjährigen Berliner Meisterschaften auf die Plätze und gewannen die Regatta. 

Damit sind Claudi und Mike (XY 4343) zweifache Landesmeister des Jahres 2019.

1 x Land Brandenburg
1 x Land Berlin

 

Glückwunsch und beste Grüße

Vorstand Lindower RS

Bronze bei den Landesmeisterschaften für LRS / In neuer Bootsklasse gleich auf Bronze Kurs!

Sophie Elbrandt (15 J.) von den Lindower Regatta Seglern (LRS) holte bei der Landesmeisterschaft im Laser Radial Bronze.

sophie.jpg

Auf dem Schwielochsee bei Jessern tobten sich am verganendem Wochenende Jugendliche in 9 Bootsklassen bei der 50. Pokalregatta aus. Sophie startete erstmals nach Ihrem Bootsklassenwechsel vom Laser 4.7 auf den Laser Radial.

In 
dieser Klasse starteten 23 Mädchen und Jungen im Alter bis 19 Jahren bei der Landes Jüngsten Meisterschaft Brandenburgs.

Samstag wurden 3 und Sonntag 2 Wettfahrten bei Windstärken zwischen 3 und 4 gesegelt. Sophie festigte mit dem Dritten Rang in der Gesamtwertung Ihre Stellung als bestes Mädchen des Landeskader in dieser Bootsklasse, wie auch schon im Laser 4.7.

Den 1. Rang belegte Paul Hubur vom Segelverein Potsdamer Adler(SVPA) vor seinem Vereinskameraden David Holzmann.

Sophie brachte nach dem Landesmeistertitel von Mike Bartel und Claudia Müller in der IXYLON Klasse das zweite Edelmetall des Landes nach Lindow.

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Deutsche Meisterschaften Schwerin: LRS Team komplett in den Top 5

Hier die Ergebnisse der Teams:

XY 2336 mit Britta Krüger und Claudia Müller mit 13 Punkten Rang 2 (die beiden starteten für den PSV)

XY 4744 mit Heidi und Steini mit 13 Punkten Rang 3

XY 4343 mit Mike und Tony mit 23 Punkten Rang 5

ehrung-dm-2019.jpg
Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Altmeister Herrmann Heide besucht den LRS bei den Deutschen Meisterschaften in Schwerin

Wir freuten uns besonders über den Besuch von Altmeister Herrmann Heide, der über die Leistung der LRS-Mannschaften und über die sonstige Arbeit des LRS so beeindruckt war, dass er gleich vor Ort eine Mitgliedschaft erwarb.

herman-heide.jpg

Natürlich gab es auch etwas Nektar zum nachträglichen Feiern des 70. Geburtstages von Herrmann.

Feierliche Übergabe eines neuen Laser Radial für Sophie Elbrandt

Stolz präsentiert Sophie Elbrandt ihren neuen Laser Radial, eigenfinanziert und mit Hilfe von Sponsoren, das erste nagelneue Werftschiff (8.500 €) in der Flotte der Lindower Regatta Segler, eigens aus Hamburg letze Woche nach Lindow per Transporter verschifft. 

Die Ansophie-laser-radial.jpgschaffung hat auch etwas mit Belohnung zu tun, denn bei der IDJM (Internationale Deutsche Jüngsten Meisterschaft) vom 22.Juli bis 27. Juli in Travemünde war das Hauptziel der Lindowerin, das Goldfleet zu erreichen. Das war der lertzte Wettkampf in dem Sophie mit dem kleineren 4.7 Rigg und dem alten Schiff an den Start ging.

Weiterlesen: Feierliche Übergabe Laser Radial

Der LRS bezieht Quartier für die Deutschen Meisterschaften 2019 in Schwerin
Die Landeshauptstadt Schwerin stand in der letzten Woche ganz unter dem Thema segeln.Vom 17. bis 24. August standen zahlreiche Wettkämpfe und Veranstaltungen zum 125 Geburtstagdes Schweriner Segelvereins SSV auf dem Programm.

Als sportlichen Höhepunkt wurden die Internationalen Deutschen Meisterschaften IDM in den Bootsklassen 20er Jollenkreuzer,15 er Jollenkreuzer, H-Jollen und IXYLON Jollen ausgetragen. Es waren insgesamt 126 Boote der vier Klassen gemeldet.

quartier-dm-2019.jpg

Weiterlesen: Quartier für die DM 2019

Trainingszeiten und Sommercamp Nachlese

Liebe Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde,
nun hat das neue Schuljahr begonnen und somit treten auch wieder unsere Trainingszeiten für unsre Kinder und Jugendlichen in Kraft.
Wie gewohnt, Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr auf dem städtischen Gelände, Am Gudelacksee 2 c, kleine Halle. Steini schickt weitere Infos per WhatsApp.

Wir möchten uns noch ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, die unser Sommercamp bzw. die Schnupper Segeltage in der letzten Ferienwoche mit ermöglicht haben.

Besonderen Dank an Guido Bandshoffder sich drei Tage Urlaub genommen hat und an Saskia Kress, die sich sehr um die finanzielle Rückendeckung kümmerte und an alle anderen Unterstützer. Fünf von den Teilnehmern konnten erfolgreich den Segel-Jüngstenschein absolvieren.

Segelcamp 2019.jpg


In den nächsten Tagen folgen Berichte von den sportlichen Erfolgen einiger Mitglieder. 

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Vereinsflagge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok