Ixylon-Cup 2020

Impressionen

 

Es war schön Euch wiederzusehen und wir hoffen alle hatten Spaß.

Die vielen Fotos findet ihr  <hier>.
Den vollständigen Artikel findet ihr <hier>.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern am XY-Cup 2020.

Es war schön Euch wiederzusehen und wir hoffen alle hatten Spaß.

Die vielen Fotos findet ihr  HIER ->  Bilderstrecke.

32 Boote waren am Start und gewonnen haben dieses Jahr Volker und Schicki XY 1359.

Die Ergebnisliste kann bei RaceOffice eingesehen werden.  -> Ergebnisse

Die Sieger 2020.

 Bild: Die Sieger des XY Cup 2020 auf dem Gudelacksee.

Danksagung:
Wir bedanken uns in aller Form bei allen Helfern und Helfersherlfern!

schlauchboot-1.JPG





Besonderen Dank gilt auch Ralph Herforth, der uns sein riesiges Schlauchboot zur Verfügung stellte !

 

Beste Grüße

Vorstand Lindower RS

Liebe Mitglieder, Kinder und Eltern,
unsere Sportler waren in den letzten Wochen sehr aktiv und efolgreich. Wir haben für euch die Ergebnisse von den letzten Wochenenden zusammengefasst.

26.-27- Sept.: 
Claudia und Mike belegen bei den Landesmeisterschaften der Ixylon in Potsdam den 3. Platz.

3.-4. Oktober:
Sophie wurde bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Laser in Leipzig auf dem Zwenkauer See zweite in der U 17 Wertung,
Glückwunsch zur Silbermedaille!

Unser Fördermitglied Volker Schön mit Vorschoter Andreas Schickel siegten beim Middel East Cup in Bitterfeld, fünte von 48 Startern der Ixylon Klasse wurden Mike und Claudia. Thomas Heide und Tony belegten Platz 13.

Simeon Schubach wurde 3. Brandenburger Landesmeister im Opti A in Brandenburg/Kirchmöser. Karl Gustav Schulz wurde ebenfals 3. Brandenburger Landesmeister im Opti B. Theresia Schulz belgte Platz 28 von 35 bei den B Optis.

10.-11. Oktober
Beim Saisonfinale der Ixylon Klasse in Leipzig auf dem Cospudener See belegten Claudia und Mike den 3. Platz, Steini und Thomas wurden zehnter und Friedrich mit Tony belegten den 21. Platz von 32.

Simeon wurde bei der Landesmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern in Greifswald 57. von 64 bei den A Optis.

Allen Sportlern Glückwunsch zum Ergebnis.

Unser diesjähriges Absegeln, geplant am 24. Oktober, müssen wir leider bis auf weiteres verschieben. Nach Alternativen wird gesucht.

Paula Bandshoff und Simeon Schubach haben fleißig über ein Schulprojekt beim Innenanstrich unserer neuen Halle mit geholfen, Guido Bandshoff hat den Wasser und Abwasseranschluß hergestellt und Frank Peiser den Elektro Anschluß, Herzlichen Dank dafür.

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Die Lindower Regattasegler beziehen ihr neues Quartier

Am gestrigen Tag haben die Mitglieder des LRS einen Arbeitseinsatz zur Verschönerung ihres neuen Quartiers vorgenommen. Viele fleißige Hände haben mit angepackt.

g1.jpg

g2.jpg

g3.jpg

 g4.jpg

 g5.jpg

  

Vielen Dank und viele Grüße

Vorstand LRS

 

 

Simeon (Opti) und Jacob Schubach (29er) ebenfalls in Regattavorbereitung
Mit dicken Kreidekreisen wird den Kindern verdeutlicht, wo sie sich zur Auswertung des Trainings hinzustellen haben, wenn sie nicht mehr auf dem Wasser sind. Es wird auf den Sicherheitsabstand geachtet beim ersten VBS-Training während der Corona-Zeit am verlängerten Himmelfahrtswochenende.
simion1.jpg
Bild: Simeon Schubach

Weiterlesen: Simeon und Jacob Schubach ebenfalls in Regattavorbereitung

Bericht vom Trainingslager Blossin

Unsere Laser Kaderseglerin Sophie Elbandt (siehe Bild) berichtet vom Trainingslager in Blossin vom 13. - 14.06.20.

Nach der Anreise am Freitag  haben wir unsere Zimmer bezogen. Corona bedingt wohnten wir nur zu viert in Häusern, die sonst mit 8 Personen belegt wurden. Am Samstag ging es um 7 Uhr zum Frühsport. Dieser besteht aus 15 Minuten Dehnung des Körpers und anschließend 25 Minuten laufen. Schließlich gab es um 7.50 Uhr Frühstück um rechtzeitig um 9 Uhr zur Besprechung für die Vormittagseinheit  fertig zu werden.

Weiterlesen: Trainingslager Blossin

Lindower Regattasegler bereits im Race Modus

pic-zeitung-web.jpgBild aus 2019: Die Kader der LRS mit Trainern (rechts) und Altmeister Eckhard Döblitz (links)  © LRS

17. Juni 2020: Für die Lindower Regattasegler hat die Saison 2020 schon lange begonnen. Seit Beginn der Coronabeschränkungen wurde zu Hause die Athletik fleißig trainiert und die Lockerungen der Auflagen lässt ein Segeltraining jetzt wieder zu. So haben unsere Kadersegler Sophie Elbrandt (Laser), Jacob Schubach mit Erik Schwarte (29er) sowie Simeon Schubach (Optimist) ihre ersten Trainingslager in Erkner und Storkow absolviert.

Weiterlesen: LRS im Race Modus

schicki.png

Die Lindower RS schicken viele Geburtstagsgrüße nach Sternberg und wünschen Schicki alles erdenklich Gute, natürlich Gesundheit und Erfolg.

blumenstrauss.jpg

...schön das es Dich gibt Schicki !!!!!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.