Der Verein der Lindower Regattasegler e.V. begrüßt Sie gern als neues Mitglied. Egal ob als Regatta-, Freizeit-, Fahrtensegler oder sonstiges Mitglied. Das familiäre Umfeld für jung und nicht mehr so jung wird Sie begeistern. Nutzen Sie einfach unser  Formular "Aufnahmeantrag".

Wir freuen uns auf Euch!

Der LRS bedankt sich herzlichst beim Regisseur Eugenio Maria Russo für unseren Imagefilm!

Feierliche Übergabe eines neuen Laser Radial für Sophie Elbrandt

Stolz präsentiert Sophie Elbrandt ihren neuen Laser Radial, eigenfinanziert und mit Hilfe von Sponsoren, das erste nagelneue Werftschiff (8.500 €) in der Flotte der Lindower Regatta Segler, eigens aus Hamburg letze Woche nach Lindow per Transporter verschifft. 

Die Ansophie-laser-radial.jpgschaffung hat auch etwas mit Belohnung zu tun, denn bei der IDJM (Internationale Deutsche Jüngsten Meisterschaft) vom 22.Juli bis 27. Juli in Travemünde war das Hauptziel der Lindowerin, das Goldfleet zu erreichen. Das war der lertzte Wettkampf in dem Sophie mit dem kleineren 4.7 Rigg und dem alten Schiff an den Start ging.

Insgesamt waren an der Ostseeküste ca. 170 Laser am Start, 80 in der 4.7 Klasse und 90 in der Radialklasse, aus CS`, Polen, Österreich, Trinidat Tobago und Deutschland.
Nach 6 Wettfahrten der ersten 3 Regattatage hatte Sophie mit dem 32. Rang das Goldfleet erreicht und konnte bis zum Ende auf Platz 30 in der Gesamtwertung aller Alters- und Geschlechterklassen vor fahren.

In der U16 Mädchenwertung belegte Sophie den 5. Platz und ist somit Brandenburgs erfolgreichste Laser 4.7 Seglerin 2019, Nils Ruben Otto aus Brandenburg und Malte Leinert aus Storkow erreichten für den Brandenburg Landeskader den 12. und 18. Rang in Travemünde. Sophie`s Steckenpferd ist das Starkwindsegeln. Unter diesen Bedingungen ersegelte sie die besten Platzierungen. 

Mit Ihrem neuen Laser gehts es sofort leistungsorientiert weiter für den Landeskader. An den nächsten beiden Wochenenden wird in Warnemünde beim sogenannten Umsteiger Trainingslager unter Ostseebebingungen hart trainiert, denn die Internationale Offene Deutsche Meisterschaft für Jugend und Erwachsene steht Ende September in Flensburg an.
Das alles zählt auch schon für die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft 2020 in Polen.

Vereinsflagge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok